Offener Smartphone- und Tablettreff

Wir suchen UnterstützerInnen, die mit ihrem Handy gut umgehen können
bis Uhr (Eintägig)
Wenige Plätze
Insgesamt 2 Plätze vorhanden.

Digitale Inklusion: Begleitung offener Smartphone- und Tablet-Treffs

Für unsere offenen Smartphone- und Tablett-Treffs suchen wir Menschen, die Lust haben, mit ihrem Wissen weiterzuhelfen. Die Treffs finden in Kattenturm, Gröpelingen und Vegesack alle drei Monate statt. Wir wollen mit diesen Treffs den Zugang zu diesen Kommunikationsmitteln erleichtern. Zu den Treffs kann kommen, wer will. Bei den Fragen geht es meist um grundsätzliche Nutzungsfunktion, vertieftes Wissen ist also nicht erforderlich.

Das nächste Treffen in Kattenturm findet am 10. Januar von 15 – 17 Uhr statt, in Gröpelingen im Breitenbachhof 5a am 24. Januar von 17 – 18:30 Uhr

Bei Interesse bitte bei Christina Ruschin vom Martinsclub melden: Telefonisch unter: 0421 / 53747 74 oder per E-Mail an blogger@martinsclub.de

Vielen Dank!

Geplante Arbeiten

Für Fragen bereitstehen und die alltäglichen Funktionen mit den Teilnehmenden durchgehen.

Vorteilhafte Begabungen

Geduld, eine gewisse Handy-Affinität (es geht hier allerdings um Grundfunktionen im Alltag), Offenheit und Freundlichkeit

Aktionstyp

Sprache & Kultur

Geeignet für

Jugendliche
Erwachsene

Name des Einsatzortes

Stadtteilhaus Kattenturm der Bremer Heimstiftung

Adresse

Robert-Koch-Straße 70,
28277 Bremen
Deutschland